Nachrichten

21:39 10.01.2016 von proDUISBURG

proDUISBURG e.V. ehrt Universität mit Duisburger Kaisermünzenpreis 2015

DUISBURG (10.1.2016). Die bürgerschaftliche Vereinigung proDUISBURG e.V. hat den Duisburger Kaisermünzenpreis 2015 der Universität Duisburg-Essen verliehen. Die Ehrung erfolgte Sonntag im Ratsaal des Rathauses im Beisein von Oberbürgermeister Sören Link und dem SPD-Bundestagsabgeordneten Mahmut Özdemir.

Weiterlesen …

20:55 06.01.2016 von proDUISBURG

Kaisermünzenpreis 2015

DUISBURG (06.1.2016). Die bürgerschaftliche Vereinigung proDUISBURG e.V. verleiht den Duisburger Kaisermünzenpreis 2015 an die Universität Duisburg-Essen. Die Ehrung erfolgt am kommenden Sonntag, 10. Januar, um 11 Uhr im Ratssaal des Duisburger Rathauses.

Der Rektor der Universität Prof. Dr. Ulrich Radtke nimmt den Preis entgegen. Oberbürgermeister Sören Link spricht das Grußwort für die Stadt Duisburg. Die Laudatio hält der Vorsitzende des 1910 gegründeten Vereins proDUISBURG e.V., Hermann Kewitz. Den musikalischen Rahmen setzt das Mercator-Ensemble.

Weiterlesen …

20:55 19.12.2015 von proDUISBURG

Die ersten 100 Kalender sind verschenkt

Stimmungsvoll und bestens bei Stimme verabschiedete proDUISBURG das alte Jahr und weckte die Vorfreude aufs Fest. 100 Vereinsmitglieder genossen den adventlichen Nachmittag in der guten Stube unseres Vereins, der große Saal im Duisburger Hof. Unser Vorsitzender Hermann Kewitz begrüßte die Gäste und Freunde. Er erinnerte daran, dass proDUISBURG in Duisburg seine Heimat hat und den Duisburgern Heimat bietet.

Weiterlesen …

14:00 22.11.2015 von proDUISBURG

Fotokalender DUISBURG 2016 zeigt die schönsten Seiten der Stadt

Wie heißt es so schön: Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Der neue Fotokalender DUISBURG 2016 spricht da in gewisser Weise Bände. Der Fotograf Friedhelm Krischer hat die schönsten Seiten der Stadt Monat für Monat ins Bild gesetzt. Das DuisburgKontor hat den Kalender in Kooperation mit unserer bürgerschaftlichen Vereinigung proDUISBURG e.V. herausgegeben. Mitglieder von proDUISBURG erhalten ihn als Jahresgabe kostenlos.

Weiterlesen …

12:47 09.11.2015 von proDUISBURG

Wenn Sience fiction Gegenwart wird…

Unser Mitglied Prof. Axel Lorke erlaubte uns einen Einblick in die Welt des Kleinsten, nahezu auf Atomgröße. Im NanoEnergieTechnikZentrum der Universität Duisburg-Essen. Zunächst zur Orientierung: bei Nano-Forschung kommt es auf Größe an, und zwar sehr kleine Größe. Ein Nano ist 10−9 = 0,000000001 Meter= 1 Millionstel Millimeter. Und in dieser Welt sind die Dinge nicht nur klein, sondern auch anders: Gold zum Beispiel leuchtet auf einmal Rot.

Weiterlesen …