proDUISBURG-Brief April 2017

16:38 11.04.2017 von proDUISBURG

Liebe proDUISBURGer,


wir beginnen das neue Vereinsjahr ausgesprochen kunstsinnig. Nach der wunderbaren
Führung von Claus Pohl durch die Salvatorkirche und seiner Vorstellung der von ihm
geschaffenen Fenster, geht es im April nun nach Ruhrort. Wir haben die Möglichkeit zu
einer exklusiven Führung durch eine Sonderausstellung im Museum der Deutschen
Binnenschifffahrt.

19.4., 15 Uhr, Führung durch die Ausstellung im Museum der Deutschen Binnenschifffahrt

Künstler Johann Hinger stellt seine Ölbilder von Duisburg persönlich vor

Unser Mitglied Claudia Köhn hat den Vorschlag gemacht. Sie war im Museum der
Deutschen Binnenschifffahrt in Ruhrort und kam beeindruckt von der Sonderausstellung mit
Bildern des Künstlers Johann Hinger zurück. Das wäre doch was für proDUISBURG, schrieb
sie per Mail über die poetischen Ansichten auf unsere Stadt. Und ja das ist es:


Der in Österreich geborene Künstler, der seit 30 Jahren im Ruhrgebiet lebt, beschäftigt sich
seit vielen Jahren intensiv mit dem Revier. Seine Ölbilder zeigen die Schönheit einer Region,
„die immer noch von vielen unterschätzt wird“, wie er selbst sagt. Die Sonderausstellung im
Museum der Deutschen Binnenschifffahrt steht Duisburg im Fokus der Bilder. Seine Werke
vermitteln eine „bisher unbekannte ästhetische Autonomie“, wie es in der Beschreibung zur
Ausstellung heißt. Und weiter: „Die Schornsteine rauchen in Hingers Bildern nur noch
am Horizont, die Motive aus der Industrie findet der Künstler nur,
wenn er danach sucht. Stattdessen öffnet uns Hinger mit seinem
poetischen Licht, seinem magischen Realismus die Augen für die
ganz eigene, schlichte Würde unserer Städte und Häuser. Und für
eine Schönheit der Natur, die sich als unzerstörbar entpuppt hat.“


Wir haben das Glück, dass uns der Künstler persönlich durch
die Ausstellung führt. Er spricht darüber, wie er seine Ruhrund Rheinmotive findet, über die Bedeutung des Lichts für
seine Arbeit und wie der Himmel zwischen Dortmund und
Duisburg wieder blau wurde.

Führung: Hinger – Fokus Duisburg
Termin: Mittwoch, 19.4.2017, 15:00 - 16:30 Uhr,
Ort: Museum der Deutschen Binnenschifffahrt
Apostelstraße 84
47119 Duisburg-Ruhrort
Anmeldung über das proDUISBURG-Büro
per Mail, Fax oder per Post über den Anmeldebogen
Kostenbeitrag: 5 Euro


Mit dieser Einladung und den besten Wünschen fürs nahe Osterfest schließt dieser
proDUISBURG-Brief.


Herzliche Grüße


Ihr


Hermann Kewitz
Vorsitzender proDUISBURG e.V.

Zurück