proDUISBURG-Brief März 2018

16:22 22.03.2018 von proDUISBURG

Liebe proDUISBURGer,  


zum Beginn des Frühjahrs wollen wir unsere Erkundungsreise durch Duisburg fortsetzen. Nach dem filmreifen Besuch im filmfourm im Februar lassen wir uns nun an die Kette legen.  


Dienstag, 10.4., 11 Uhr: Zu Gast bei der Duisburger Kettenfabrik d´Hone


Im zweiten Versuch gehen wir jetzt vor Anker

Die Exkursion zur Duisburger Kettenfabrik d’Hone, die die Anker für die Tanker baut, musste leider kurzfristig ausfallen. Aufgeschoben ist freilich nicht aufgehoben. Jetzt holen wir den Termin nach. Wer nicht mehr genau weiß, warum es sich lohnt, dabei zu sein …


Hier noch einmal die Einladung:

Wer hätte gedacht, dass gerade hier das Unternehmen zu Hause ist, das etwa 95 Prozent aller Anker für die deutschen Werften produziert? Und wer hätte gedacht, dass in Neudorf auf der Wildstraße der Stahl geschmiedet wird? Die Duisburger Kettenfabrik und Hammerwerk H. d´Hone GmbH & Co. KG gibt Schiffen sicheren Halt. Große Pötte mit Ankern von zehn Tonnen, made in Duisburg, fahren über die Weltmeere. Kreuzfahrtschiffe rüstet das Unternehmen ebenso aus wie kleine Segelyachten. D’Hone hat eine Spezialität, die es erlaubt, ein gutes Stück Gewicht einzusparen. Das ist so spannend, dass sich selbst die Sendung mit der Maus danach erkundigte und einen Film über die Ankerfabrik aus Neudorf drehte. Geschäftsführer Dr. Volker Domagalla führt uns durch sein Unternehmen. Er hat versprochen, extra für uns den schweren Schmiedehammer in Betrieb zu nehmen. Außerdem verrät er, was den d´Hone-Anker so einzigartig macht.  


Die Eckdaten:

Exkursion zur Duisburger Ankerfabrik d´Hone

Termin: Dienstag, 10.4., 11 Uhr

Ort: Wildstraße 20

47057 Duisburg-Neudorf

Teilnehmergebühr: 5 Euro


Bitte melden Sie sich zu dieser Veranstaltung mit beigefügtem Formular oder per eMail an:
Per Telefax: 0203 72999072

Per Post: proDUISBURG e.V., Watzmannstraße 25, 47249 Duisburg

Per eMail: petra.schroeder@produisburg.de

 

Die weiteren proDUISBURG-Termine sind bereits in Planung: Wie versprochen, schauen wir uns im Mai die Kunstsammlung von Krohne Messtechnik, ausgezeichnet mit dem Duisburger Kaisermünzenpreis 2017, intensiv und bestens geführt an.  
Im Juni – an einem Nicht-Deutschland-Spieltag während der WM – veranstalten wir wieder das proDUISBURG-Sommerfest auf dem Gelände der Wasserski-Anlage der Familie Sühs, die auch bei uns Mitglied ist.  
Mehr zu all den kommenden Ereignissen im nächsten proDUISBURG-Brief, der im April erscheint. 

   
Für heute verbleiben wir mit herzlichen Grüßen  

 


Ihr                                 Ihre


Hermann Kewitz               Petra Schröder Vorsitzender proDUISBURG e.V.  Geschäftsführerin proDUISBURG e.V. 

Zurück